Mag. Gerlinde Pramer, MBA

Coach, Mentaltrainerin, Sparringspartnerin, Rückmelderin, Auf-den-Punkt-Bringerin, Begleiterin, Motivatorin, Resonanzgeberin, Optimiererin, Konversations-Punchingball, Energielieferantin, Rückendeckerin

 Ich bin in einer Unternehmerfamilie groß geworden, wodurch für mich unternehmerisches Denken mit Fleiß und Arbeitseinsatz sehr bald - also schon zu meiner Schulzeit - selbstverständlich wurden. Schon hier habe ich gesehen, dass ein erfolgreiches Unternehmen ständig in Bewegung ist und permanente Aktivität erfordert - die ich auch im Privaten lebe.

 

Nach meiner Matura habe ich mich für das Studium der Rechtswissenschaften entschieden, wo die mir von der Familie mitgegebenen Werte Ehrlichkeit und Vertrauen eine noch viel größere Dimension für mich bekommen haben. Nach Studium und Gerichtsjahr begann ich beim Finanzamt in Linz, wo ich zweieinhalb Jahre tätig war - sogar auch schon die Prüfung für den Höheren Dienst abgelegt und damit de facto Beamtenstatus hatte - , sich aber für mich herausstellte, dass ich unbedingt in die Wirtschaft zurückkehren wollte.

 

So folgte das Studium des IMBA an der Universität South Carolina, wo ich die Basis der Betriebswirtschaft erlernte, aber auch meinen Horizont durch zahlreiche Betriebsbesichtigungen in den USA sowie einer Diplomarbeit für ein amerikanisches Unternehmen erweiterte. Im Anschluss übernahm ich die Leitung der im Familienunternehmen neu dazu gekommenen Filiale in Wels, wo mir sehr schnell bewusst wurde, dass theoretisches Wissen alleine für den Erfolg nicht ausreicht: ohne Empathie für Mitarbeiter, Gefühl für die richtigen Entscheidungen, aber auch Menschen, mit denen man reflektieren kann, ist Erfolg nur schwer machbar.

 

Von diesem Zeitpunkt an war ich fasziniert von der Einsicht, wie viele Faktoren jenseits von Daten und Zahlen in einem Unternehmen, aber auch im persönlichen Bereich eine wesentliche Rolle einnehmen. Deshalb war es für mich ganz klar und wurde zur Herzensangelegenheit, mich in diese Materie zu vertiefen. Es folgte die Ausbildung zum Mentaltrainer und Coach. Von diesem Zeitpunkt an beschäftigte ich mich ständig sowohl privat als auch beruflich mit der Frage, wie Menschen ihr persönliches Potential am besten entfalten können und wie ich sie dabei unterstützen kann. Eine weitere Erkenntnis, die sich in meiner Praxis als Coach immer wieder bestätigt hat, ist, dass die Entfaltung des persönlichen Potentials auch die Voraussetzung für persönliches Glück ist!

 

Die gelernten Fähigkeiten wie Intuition, Zuhören, Lösungen auch auf Herzensebene zu finden, halfen und helfen mir dabei - natürlich in Kombination mit betrieblichen Fachwissen -, Dinge aus mehreren Standpunkten aus zu sehen und entsprechend auch Lösungen zu finden, die wirklich stimmig sind und auch Freude machen. Dass dabei auch Familie und Freizeit die nötige Aufmerksamkeit bekommen, ist ein mehr als nur angenehmer Nebeneffekt.

Ausbildung:

- Matura in Linz

- Studium der Rechtswissenschaften in Wien und Salzburg

- Prüfung für den höheren Dienst Finanzlandesdirektion Linz

- International MBA an der University of South Carolina/WU Wien

- Ausbildung zur Mentaltrainerin in Wien, Linz und Hamburg

 

Auszug aus meinen Tätigkeitsbereichen:

- Geschäftsführung Pramer Baustoffe, Linz

- Vertretung Pramer Baustoffe in Österreichs größter Baustoff-Einkaufsgemeinschaft (Bauwelt / BEZ)

- Beirat Bauwelt und BEZ, seit 2016 Beiratsvorsitzende

- Geschäftsführerin RHP GmbH, Vermietung, Vermögensanlagen

- Beratung der Pramer Privatstiftung in Vermögensangelegenheiten

- Interimsmanagement für die Baustoff-Einkaufs-Zentrale GmbH, Wien

- Coachingtätigkeit in den Bereichen:

- Betriebsnachfolge & Betriebsübergabe

- Organisation

- Entwicklung Unternehmensleitbild

- Strategieentwicklung, Zieldefinition & Sinnfindung

- Mediation & Konfliktlösung

- Work-Life-Balance